Sie sind hier: Startseite / ABZ-Verein

Der Verein stellt sich vor

Der Verein Arbeiterbildungszentrum (ABZ) wurde 1986 gegründet und organisiert seit dem ein umfassendes Bildungs- und Kulturprogramm im Interesse der Masse der Bevölkerung. Er ist offen für eine gesellschaftliche Alternative zum Kapitalismus. In diesem Sinne fühlt er sich der Arbeiterbewegung eng verbunden. Das ABZ ist selbstlos tätig und lebt von der ehrenamtlichen Arbeit. Die Mittel werden ausschließlich für die Arbeiterbildung und -kultur eingesetzt. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

arbeiterbildungszentrumUnser Bildungsprogramm

richtet sich an alle, die sich über die Alltags- und Lebensfragen, die politische Entwicklung und die Umwelt Gedanken machen, die wissen wollen, warum die Welt aus den Fugen gerät und wie sie im Interesse der Massen zu verändern ist. Unser Semesterprogramm erscheint zweimal jährlich. Länderabende, Fremdsprachenkurse, Kontakt zu internationalen Gästen - wir denken über Ländergrenzen hinweg. Das ABZ hat kompetente Referenten und Kursleiter. Über neue Angebote freuen wir uns.

Die „offene Akademie„

fand 2012 zum siebten Mal statt. Für ihren Besuch benötigt man kein Abitur oder einen anderen Abschluss. Hier findet eine solidarische und streitbare Diskussion zwischen „Experten„ und allen Interessierten, ob Arbeiter oder Rentner, jung oder alt statt. Sie ist offen für fortschrittliche und kritische Erkenntnisse der Wissenschaft, Literatur und Kunst. Näheres unter www.offene-akademie.org

Kultur und kulturelle Betätigung

stehen im ABZ hoch im Kurs. Da werden Initiativen und Fähigkeiten geweckt, optimistische und fortschrittliche Kultur unterstützt. Kultur fördert die Erkenntnis, Zuversicht und den Zusammenhalt . Ob Tanz, Dichterlesungen, Ausstellungen, Konzerte oder Zeichenkurse, wir freuen uns über Initiativen - umso breiter und vielfältiger wird das Programm.

bild02Zusammenarbeit und Solidarität sind uns wichtig

Das ABZ arbeitet mit Gewerkschaften, Initiativen, Frauen- und Jugendgruppen, fortschrittlichen Organisationen und Vereinen zusammen. Wir stellen ihnen unsere Häuser und Möglichkeiten zu Verfügung. Wir wenden uns an alle, denen Völkerfreundschaft und internationale Solidarität am Herzen liegt und unterstützen Aktivitäten gegen den Abbau sozialer Leistungen und Massenarbeitslosigkeit, gegen Umweltzerstörung und imperialistische Kriege.

Die Jugend liegt uns besonders am Herzen

Wie soll die Zukunft der Jugend aussehen? Darüber wird hier heftig debattiert. Jugendliche und auch schon Kinder lernen die Welt zu verstehen und sie zu verändern, selbständig und selbstbewusst zu werden. Jugendbildungsveranstaltungen, antifaschistische Aufklärung, wissenschaftliche Experimente, Auseinandersetzung um die Jugendkultur, Fragen wie Liebe, Freundschaft, Ehe und die persönliche Berufsentscheidung - alles hat hier seinen Platz. Das ABZ beteiligt sich regelmäßig am Pfingstjugendtreffen.

bild03Bei uns kann man aktiv werden

Jede Unterstützung unserer Arbeit ist erwünscht, sei es bei der Gestaltung und Werbung für unser Semesterprogramm, sei es durch ehrenamtliche Mitarbeit in unseren Einrichtungen, sei es durch Spenden. Das ABZ lebt von der Initiative vieler, hier lernt man Menschen kennen und Freunde finden. Werden Sie Mitglied oder Unterstützer. Das Arbeiterbildungszentrum muss noch in viel mehr Städten mit seinem Bildungs- und Kulturprogramm präsent sein. Deshalb bauen wir Agenturen auf, die das ABZ vor Ort repräsentieren. Wir freuen uns über Interessenten für diese Tätigkeit. "Spenden für den ABZ-Verein bitte auf das Konto 200250902 bei der Deutschen Bank 42070024".

 

Der Abz-Sozialfonds

soll auch denjenigen, die die Kosten für die politischen Kurse des ABZ nicht aufbringen können, ermöglichen, daran teilzunehmen. Dieser Fonds kommt allein aus Spenden zusammen. So begegnen wir den Angriffen auf die Lebenslage gemeinsam und solidarisch. Jeder kann sich an dieser guten Sache mit einer Spende beteiligen

 

Konto„ABZ-Sozialfonds„
IBAN: DE53 5001 0517 0857 7888 65   BIC: INGDDEFFXXX


Konto Verein: 
IBAN: DE14 4207 0024 0200 2509 02    BIC: DEUTDEDB420

                           


Artikelaktionen